Öffnungszeiten
Montags bis Freitags
8:00 – 12:00 Uhr
Mittwochs
14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstags
14:00 – 16:30 Uhr
(nur Bürgerbüro)

2. Änderung Bebauungsplan Nr. 1 " Röthe", Ortsteil Dietershausen mit integriertem Grünordnungsplan

Bauleitplanung der Gemeinde Künzell
2. Änderung Bebauungsplan Nr. 1 „Röthe“, OT Dietershausen mit integriertem Grünordnungsplan

Bekanntmachung über die Veröffentlichung des Planentwurfs gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

 

 

Abbildung rechts: Lageplan, Ohne Maßstab, Kartengrundlage:
Digitale Ortskarte, Geobasisdaten © Hess. Vermessungsverwaltung 2020

 

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Künzell hat in ihrer Sitzung am 29.09.2022 die Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 1 „Röthe“, Ortsteil Dietershausen mit integriertem Grünordnungsplan nach § 2 Abs.1 BauGB beschlossen.

Mit der Planung soll der Neubau eines Feuerwehrgerätehauses ermöglicht werden. Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst das Grundstück Fl.-Nr. 80, Gemarkung Dietershausen, mit einer Gesamtfläche von ca. 1.114 m² und ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt. Gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 3 Satz 1 BauGB wird bei der vorliegenden Planung von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs.4 BauGB abgesehen.

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 28.09.2023 den Entwurf der Bebauungsplanänderung mit der Begründung, jeweils in der Fassung vom 04.09.2023, gebilligt und beschlossen, den Planentwurf gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zu veröffentlichen und die Behören gemäß § 4 Abs. 2 BauGB zu beteiligen.

Der Entwurf des Bebauungsplans mit der Begründung, jeweils in der Fassung vom 04.09.2023, sowie die nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen war in der Zeit vom 25.10.2023 bis einschließlich 28.11.2023 hier öffentlich abrufbar. Ein entsprechender Verweis auf diese Seite erfolgt auf dem zentralen Internetportal des Landes Hessen unter „https://bauleitplanung.hessen.de/bebauungsplan/gemeinden-von-a-bis-z“.

 

 

Während der Veröffentlichungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sollen elektronisch per E-Mail an die Adresse info@kuenzell.de unter Angabe des Betreffs Bebauungsplan Nr. 1 „Röthe“ übermittelt werden. Bei Bedarf können diese auch auf anderem Weg erfolgen. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 Satz 4 Nr. 3 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unbeabsichtigt bleiben können.

Als alternative Zugangsmöglichkeit im Sinne des § 3 Abs. 2 Satz 4 Nr. 4 BauGB liegen die o.g. Unterlagen zusätzlich in der Gemeindeverwaltung Künzell (Unterer Ortesweg 23, 36093 Künzell, Zimmer 216) während der nachfolgend angeführten Dienstzeiten (s.u.) zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Eine Terminvereinbarung mit einem Sachbearbeiter der Bauverwaltung ist über die Zentrale der Gemeinde Künzell 0661/390-0 möglich.

 

Allgemeine Dienstzeiten (nicht an gesetzlichen oder ortsüblichen Feiertagen):

Montag bis Freitag:

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwochs:

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Es wird darauf hingewiesen, dass Dritte (Privatpersonen) mit der Abgabe einer Stellungnahme der Verarbeitung ihrer angegebenen Daten, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. zustimmen. Gemäß Artikel 6 Abs. 1c und 1e der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden die Daten im Rahmen des Bauleitplanverfahrens für die gesetzlich bestimmten Dokumentationspflichten und für die Informationspflicht ihnen gegenüber genutzt.

 

Die Vorbereitung und Durchführung von Verfahrensschritten gemäß § 4b BauGB wurden dem Planungsbüro TB MARKERT PartG mbB, Pillenreuther Straße 34, 90459 Nürnberg übertragen. Das Büro fungiert hierbei als Verwaltungshelfer ohne Entscheidungsbefugnis.

 

Künzell, 18.10.2023                                                                                

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Künzell

gez. Zentgraf
(Bürgermeister)