Tipp Nr. 10: Fitnessstudio im Grünen / Calisthenics-Anlage

Calisthenics!?! Was ist denn das? Eigentlich ist eine Calisthenics-Anlage wie ein „Trimm-Dich-Pfad“ an einer zentralen Stelle. Es ist eine Outdoor-Trainingsmöglichkeit an der man hängt, klimmt und stemmt. Das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht ist seit einiger Zeit absolut im Trend. Seit diesem Jahr gibt es auch eine solche Anlage im Grezzbachpark (gegenüber dem Rathaus). Bereits morgens um 7 Uhr kann man Sportler an den Reckstangen und Leitern beim Training beobachten.

 

Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener – es gibt Basisübungen, die zu jedem Calisthenics-Workout dazugehören, z.B. Klimmzüge, Liegestützen und Kniebeugen. Eine Infotafel neben der Künzeller Anlage zeigt verschiedene Übungen und hilft besonders Einsteigern dabei, die Anlage und Trainingsmöglichkeiten kennenzulernen.

 

 

Und immer daran denken: Nur Übung macht den Meister.