Sitzung der Gemeindevertretung am 01.03.2018

Ergebnisse der Sitzung der Gemeindevertretung:

Die Anfragen mit den Anworten lesen Sie unter den entsprechenden Tagesordnungspunkten.

 

Einladung


Hiermit lade ich nach § 58 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) zur 13. Sitzung der Gemeindevertretung für

Donnerstag, den 01.03.2018, 19:00 Uhr,
in den Sitzungssaal des Rathauses Künzell


ein.

Tagesordnung:

TOP

Betreff

TOP 1

Haushalts- und Finanzbericht für das 2. Halbjahr 2017

TOP 2

Bauleitplanung Gemeinde Künzell
2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 10a „Künzeller Tannen II“, OT Künzell-Bachrain

a)         Änderung des Geltungsbereiches
b)         Offenlegungsbeschluss

TOP 3

Bauleitplanung der Gemeinde Künzell
15. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Künzeller Tannen II“,
OT Künzell-Bachrain

Aufstellungsbeschluss

TOP 4

Bauleitplanung der Gemeinde Künzell
3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 10a „Künzeller Tannen II“,
OT Künzell-Bachrain

Aufstellungsbeschluss

TOP 5

Außerplanmäßige Aufwendungen gem. § 100 HGO – Rechnungsjahr 2017

TOP 6

Überplanmäßige Investitionsauszahlung nach § 100 HGO

TOP 7

Überplanmäßige Aufwendungen gemäß § 100 HGO

TOP 8

Anfragen

TOP 8.1

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 10.02.2018
Glyphosat

TOP 8.2

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 10.02.2018
Radfahren Turmstraße

TOP 8.3

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 10.02.2018
Sportcoach

TOP 8.4

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 14.02.2018
Betreuung U3-Kinder

TOP 8.5

Anfrage der SPD-Fraktion vom 14.02.2018
Lärmschutz in der Turmstraße - Auswirkung des Radschutzstreifens

TOP 8.6

Anfrage der CDU-Fraktion vom 15.02.2018
Sicherstellung der Infrastruktur

TOP 8.7

Anfrage der CDU-Fraktion vom 15.02.2018
Allgemeine Sicherheitslage

TOP 8.8

Anfrage der CWE-Fraktion vom 15.02.2018
Lärmbelastungen, Lärmkarte und Lärmmessungen in der Gemeinde Künzell

TOP 9

Bericht des Gemeindevorstandes

Die Sitzung ist öffentlich. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Herber