Öffnungszeiten
Montags bis Freitags
8:00 – 12:00 Uhr
Mittwochs
14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstags
14:00 – 16:30 Uhr
(nur Bürgerbüro)
Aktuelle Informationen

Briefwahl online beantragen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wer am Wahltag nicht in Künzell ist oder aus anderen Gründen nicht persönlich das Wahllokal aufsuchen kann, hat die Möglichkeit zur Briefwahl. Hier können Sie die Briefwahl für die Europawahl (am Sonntag, 9. Juni 2024) online beim Wahlamt Künzell beantragen.

 

 

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte und verschlüsselte SSL-Verbindung. Die Anträge werden umgehend bearbeitet und die Wahlunterlagen über den Postweg an Sie versendet.

Zur Teilnahme an den Wahlen müssen Sie im Wählerverzeichnis der Gemeinde Künzell eingetragen sein. Darüber werden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung bis spätestens 19.05.2024 informiert.

Ansonsten ist die Beantragung der Briefwahlunterlagen in Textform (auch per Mail über wahlamt@kuenzell.de) möglich - bitte immer unter Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum und evtl. abweichender Versandanschrift.

Bitte beachten Sie, dass eine telefonische Antragstellung gesetzlich nicht zulässig ist.

Die hellroten Wahlbriefe werden durch die Deutsche Post AG für Sie als Wähler/in innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostenlos an die Gemeinde geliefert. Sie müssen bis spätestens Sonntag, 09.06.2024, 18:00 Uhr, im Rathaus Künzell eingegangen sein, um bei der Auszählung berücksichtigt zu werden.

 

Wahlbriefe rechtzeitig zur Post geben

Der Wahlbrief muss am Wahltag, dem 09. Juni 2024 bis 18.00 Uhr dem Briefwahlvorstand im Rathaus Künzell zugegangen sein. Wer sich nicht sicher ist, dass der Wahlbrief noch pünktlich mit der Post zugeht, sollte den Wahlbrief am Wahlsonntag bis 18.00 Uhr bei der vorgenannten Stelle abgeben bzw. in den Briefkasten des Rathauses einwerfen.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das Wahlamt der Gemeinde Künzell unter der Telefonnummer 0661/ 390-32.

 

Ihr Wahlvorstand der Gemeinde Künzell