Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Ortsteil Dietershausen

Baugebiet Josef-Kenntenich-Straße 2. Bauabschnitt
Baugebiet Josef-Kenntenich-Straße 2. Bauabschnitt

Ausschreibung für die Vergabe von Wohnbaugrundstücken aus dem Baugebiet Marienhöhe in der Josef-Kentenich-Straße im Ortsteil Dietershausen

Die Gemeindevertretung Künzell hat in ihrer Sitzung vom 11.02.2016 neue Vergaberichtlinien für Wohnbaugrundstücke in der Gemeinde Künzell beschlossen. Alle zum Verkauf anstehenden Wohnbaugrundstücke der Gemeinde Künzell werden nach Bekanntmachung im Amtsblatt der Gemeinde Künzell mit einer Bewerbungsfrist von vier Wochen über das Internetportal der Gemeinde Künzell angeboten.

Die Gemeinde Künzell bietet aus dem Baugebiet „Marienhöhe“ in der Josef-Kentenich-Straße im Ortsteil Dietershausen fünf Baugrundstücke zum Verkauf an. Konkrete Bewerbungen auf einen dieser Bauplätze können über den im Internet hinterlegten Bewerbungsvordruck abgegeben werden.

Den entsprechenden Vordruck sowie die Details zum Grundstückangebot finden Sie hier:

Nach den Vergaberichtlinien sind Bewerbungen innerhalb einer Bewerbungsfrist von vier Wochen nach erstmaliger Veröffentlichung abzugeben. Da die Ausschreibung des Grundstücksangebotes erstmalig am 20.11.2018 im Amtsblatt der Gemeinde Künzell bekannt gemacht wird, endet die Bewerbungsfrist somit am 17.12.2018. Zu spät eingegangene Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir bitten Sie, die im Bewerbungsformular vorgesehenen Datenfelder im eigenen Interesse vollständig auszufüllen.

Die Gemeindeverwaltung wird anhand der eingegangenen Bewerbungen den gemeindlichen Gremien einen Vergabevorschlag unterbreiten. Die Gemeindevertretung wird über diesen Vorschlag zur gegebenen Zeit beraten. Einzelgespräche mit den Bauplatzbewerbern werden nach Annahme dieses Vergabevorschlags voraussichtlich im Februar 2019 geführt.