Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ gestartet

Projekt Leseratte
Projekt Leseratte

Erfolgreicher Auftakt mit 33 Kindern am Projekt „Leseratte“

Am Donnerstag, 7. Juni fand die Auftaktveranstaltung des Projektes „Ich bin eine Leseratte“ in der Gemeindebücherei Künzell statt. Nur fünfzehn Bibliotheken in ganz Hessen und eine Bibliothek im Landkreis Fulda wurden für das Projekt gewählt. Daher war die Freude bei Büchereileiterin Martina Schenkel und Bürgermeister Timo Zentgraf sehr groß, dass die Aktion der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen nun bereits zum dritten Mal in der Gemeinde Künzell stattfindet.

Die insgesamt 33 teilnehmenden Künzeller Kinder der Klassen 3 bis 6 können in den nächsten 4 Monaten insgesamt 8 aktuelle und spannende Bücher ausleihen. Diese Bücher müssen sie anschließend bewerten und Fragen zu den Inhalten beantworten. Nach Ende der Aktion können die Kinder mit etwas Glück attraktive Preise gewinnen.

Nachdem Richard Hartwig von der Sparkasse Fulda die Hintergründe des Engagements vorstellte, präsentierte Martina Schenkel anschließend die einzelnen Bücher und ihre Inhalte. „Wer liest, erlebt mehr. Denn Bücher entführen uns in andere Welten, fördern die Kreativität und bringen Ideen“, so Hartwig. Mit dieser Motivation und der Aussicht auf ein Abschlussfest mit schönen Gewinnen im Herbst eröffneten die Organisatoren die Bücherausleihe.

Hier geht es zur Bildergalerie.