ÖPNV Neuerungen ab 12/2019

ÖPNV
ÖPNV
ÖPNV Referent Timo Zentgraf
ÖPNV Referent Timo Zentgraf

Neu ab 12/2019: Bus-Kreisverkehr innerhalb von Künzell  
Gemeindezentrum als kleiner, zentraler Busbahnhof geplant

Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung zum monatlichen „Themen-Frühstück“ in den Treffpunkt Mitte gefolgt und zeigten großes Interesse für das aktuelle Thema von Referent Timo Zentgraf.

„Neben der Preisreduzierung im Dezember 2017 um teilweise über 30% wird die Neuordnung und Optimierung der Linienführung viele Vorteile für die Künzeller mit sich bringen“, stellt Zentgraf die geplanten Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr vor. So wird es ab Ende 2019 möglich sein, innerhalb der Ortslage von Künzell-Bachrain einen Kreisverkehr zu nutzen und beispielsweise von Dirlos  oder Pilgerzell mit nur einem Umstieg in       Künzell zu den 7 Welten zu fahren oder vom „Tannenbuckel“ direkt zum Edeka Hahner am Gemeindezentrum – und das alles ohne Umweg über die Stadt Fulda wie bisher.

„Der Parkplatz Gemeindezentrum ist somit als kleiner, zentraler Künzeller Busbahnhof geplant, an dem sich 3 Linien treffen und von dort soll die Stadt Fulda im 15-Minuten-Takt angebunden werden“, freut sich Zentgraf über die fortschrittliche Entwicklung der Dienstleistung in seiner Gemeinde.

Zudem stellte Zentgraf besondere Highlights des ÖPNV (Öffentlichen Personalnahverkehrs) vor, wie z.B. die 65-plus-Karte und das neue Schülerticket Hessen, die beide eine enorme Preisattraktivität sowie verschiedene weitere Vorteile gerade am Wochenende auch für Fahrten nach Frankfurt bieten.