Neu: Chronik von Künzell

Mitwirkende der neuen Künzeller Chronik
Mitwirkende der neuen Künzeller Chronik

Buch-Neuerscheinung:

Haus- und Hofchroniken
Künzell einst und heute

Holen Sie sich die Geschichte und die Erinnerungen an das alte Künzell nach Hause.

 

 

Im März 2019 erschien nach jahrelangem, ehrenamtlichem Engagement die Erstauflage der Künzeller Chronik „Künzell einst und heute“. Das Buch ist ein ehrenvolles Andenken an das alte Künzell.

Den Künzeller Heimatforschern Kurt Diegelmann und Johannes Schultheis sowie vielen ehrenamtlichen Helfern ist es gelungen, eine umfangreiche Chronik der Gebäude zu erstellen, die bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges in Künzell gestanden haben. Das Besondere an diesem Werk ist, dass durch die Darstellung vieler Familienchroniken der Leser in eindrucksvoller Weise einen Einblick in die Familiengeschichten Künzeller „Altfamilien“ sowie in die rasante Entwicklung in den letzten 100 Jahren bekommt.

 

Für die Erstellung des Buches war ein Team der „Heimatfreunde“ des Rhönklubs Künzell verantwortlich. Dazu gehörten neben Kurt Diegelmann und Johannes Schultheis auch Reinhold Roth, Hannelore und Berthold Seifert, Holger Bachmann, Günter Heinz, Martin Hillenbrand, Gerhard Schmitt und Winfried Reith.

 

Die Chronik ist ab sofort an der Information des Rathauses Künzell sowie an folgenden Verkaufsstellen zum Preis von 20,- € zu erwerben.

  • Hof-Laden Hahner, Fuldaer Straße 14
  • Tankstelle Hahner, Unterer Ortesweg 1
  • Landgasthof Reith, Keuloser Straße 8
  • Winfried Reith, Forststraße 3
  • Kurt Diegelmann, Georg-Stieler-Straße 22
  • Blumen Weimer, Dr. Dietz-Straße 20

 

Sollten Sie ein Buch vorbestellt haben, können Sie dies an der Information im Rathaus abholen.

 

Herzlichen Dank an die regionale Presse für die gute Berichterstattung: