Landtagswahl 2018 - alle wichtigen Informationen

Briefwahl 2018 Stimmzettel
Briefwahl 2018 Stimmzettel

Nachfolgend erhalten Sie folgende Informationen und Links zur Landtagswahl am 28. Oktober 2018.

 

* Hinweis bei Briefwahl: Wahlbriefe rechtzeitig zurücksenden

Wer am Wahltag nicht in Künzell ist oder aus anderen Gründen nicht persönlich das Wahllokal aufsuchen kann, hat die Möglichkeit zur Briefwahl.

Der Wahlbrief muss am Wahltag, dem 28. Oktober 2018 bis 18.00 Uhr dem Briefwahlvorstand im Rathaus Künzell zugegangen sein. Wer sich nicht sicher ist, dass der Wahlbrief noch pünktlich mit der Post zugeht, sollte den Wahlbrief am Wahlsonntag bis 18.00 Uhr bei der vorgenannten Stelle abgeben bzw. in den Briefkasten des Rathauses einwerfen.

 

** Informationen zum Stimmzettel

Die Wählerinnen und Wähler sollten den Stimmzettel nach erfolgter Kennzeichnung und vor dem Einwerfen in die Wahlurne nach innen falten, damit das Wahlgeheimnis gewährleistet ist, da auf die Verwendung von Umschlägen verzichtet wird. Ebenfalls können die Stimmzettel von der Landtagswahl und den Volksabstimmungen nach dem Ende der Wahlhandlung in gefaltetem Zustand leichter voneinander getrennt werden.

Der Stimmzettel ist auch für Blinde gekennzeichnet. Oben rechts in der Ecke des Stimmzettels befindet sich eine Lochung, an der sich die blinden Wahlberechtigten orientieren können.

 

Auch Probleme mit der Post?

Teilnahme an der Landtagswahl mit Volksabstimmungen auch ohne Wahlbenachrichtigung möglich

Am 13. Oktober 2018 wurde in der Samstagsausgabe der Fuldaer Zeitung auf die Missstände bei der Deutschen Post in Fulda und Neuhof hingewiesen. Auch bei uns in der Gemeinde Künzell gibt es diese Probleme. Schon mehrfach wurde bei der zuständigen Stelle darauf hingewiesen.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, kann dennoch wählen! Wichtig ist die Eintragung im Wählerverzeichnis.

Wer

  • Deutscher ist,

  • das 18. Lebensjahr vollendet hat und

  • seit mindestens 3 Monaten seinen Wohnsitz in Hessen hat

ist wahlberechtigt.

Wohnen Sie schon mindestens seit dem 28.07.2018 in Künzell, sind Sie im Wählerverzeichnis Ihres Wahlbezirks eingetragen und dürfen wählen, auch ohne Wahlbenachrichtigung. Gehen Sie einfach mit Ihrem Personalausweis in das für Sie zuständige Wahllokal.

 

gez. Zentgraf
Gemeindewahlleiter