Geschafft! Nikolaus-Wette gewonnen

Wette gewonnen
Wette gewonnen
Kindergarten Schneckenhaus hat Mitras gebastelt
Kindergarten Schneckenhaus hat Mitras gebastelt

Ein ausführlicher Bericht und viele Fotos folgen.

Hier schon mal einige Impressionen und einen Rückblick auf kuenzell-aktuell.

+ + + + + + +

 

Bürgermeister Timo Zentgraf fordert die Bachrainer Nikolausaktion heraus.

In diesem Jahr findet der Künzeller Weihnachtsmarkt bereits zum fünften Mal in Folge statt. Ein weiteres Jubiläum feiert in diesen Tagen die Nikolausaktion Bachrain. Seit 50 Jahren sind die vielen ehrenamtlichen Helfer in der Weihnachtszeit unterwegs, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen und dabei Spendenmittel zu sammeln für Menschen der Region, die Hilfe gebrauchen können (Lebenshilfe Fulda e.V.). Diese beiden Ereignisse geben den Anlass zu einer Wett-Aufforderung für einen guten Zweck.

Bürgermeister Zentgraf fordert die Bachrainer Nikoläuse heraus:

„Wetten dass, es die Bachrainer Nikolausaktion nicht schaffen, am Sonntag, 9. Dezember 2018 um 18 Uhr mindestens 50 Nikoläuse als Bischof mit Mitra auf den Künzeller Weihnachtsmarkt an der „Neue Mitte“ zu bekommen, die dort zusammen eine große „50“ aus Kerzen legen“, lautet die Aufforderung des Bürgermeisters.

Die Wett-Einlösung:

Sollten die Nikoläuse dies nicht schaffen und Bürgermeister Zentgraf gewinnt, müssen die Bachrainer Nikoläuse, als Bischof Nikolaus, allen Kindern in den gemeindeeigenen Kindergärten Lebkuchen und Mandarinen bringen.

Sollten allerdings mindestens 50 Nikoläuse anwesend sein und die leuchtende „50“ legen, verliert Bürgermeister Zentgraf seine Wette. Die Bachrainer Nikolausaktion erhält dann eine finanzielle Zuwendung von 250,- € für die Neuanschaffung von neuen Bischofs-Gewänder.

 

Aufforderung an alle Bürgerinnen und Bürger: Bastel Sie sich eine Mitra und kommen Sie am Sonntag, 9. Dezember ab 17.30 Uhr auf den Weihnachtsmarkt.

 

Bastelanleitung

Benötigte Materialien:

  • Rotes und gelbes (goldenes) Tonpapier
  • Kleber, Schere, Tacker

 

So geht´s:

1. Scheiden Sie aus dem roten Tonpapier die Form der Mitra in doppelter Ausführung. (Kopfumfang vorher gut abmessen und einen Puffer von ca. 10 cm einplanen)

2. Schneiden Sie aus dem gelben / goldenen Tonpapier zwei Streifen für das Kreuz aus und kleben es auf eine Mützenhälfte.

4. Tackern Sie die beiden Hälften an den Seiten zusammen. Fertig.