Ehrenbrief für langjährige Kommunalpolitiker

Verleihung Ehrenbrief
Verleihung Ehrenbrief

„Die Gemeinde Künzell und die Bürger haben Ihnen viel zu verdanken, denn sie wenden viel Zeit und viel Energie für das Gemeinwesen auf“, lobte Bürgermeister Timo Zentgraf. Die Verleihung des Landesehrenbriefes sei ein kleiner Dank für ihr kommunalpolitisches und vielseitiges Engagement.

Den Dankesworten schloss sich Bernhard Herber, Vorsitzender der Gemeindevertretung an. 

Bernhard Herber (CDU) gehört aber auch selbst zu den Geehrten. Er ist seit 1993 Gemeindevertreter und seit 2006 Vorsitzender der Gemeindevertretung. Er gehörte von 1993 bis 2001 dem Bau- Umwelt- und Siedlungsausschuss an und war von 2001 Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses. Zudem engagiert er sich seit 2006 als Vertreter in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Gruppenwasserwerk Florenberg.

Gertrud Göb (SPD) begann 1989 im Ortsbeirat Engelhelms ihre politische Tätigkeit. Dem Ortsbeirat gehörte sie bis 1993 und von 1996 bis 2016 an. Gemeindevertreterin ist sie - mit einer Unterbrechung von 2001 bis 2006 - seit 1993. Dem Sozial- und Kulturausschuss gehörte Sie von 1997 bis 2001 und seit 2011 an, zudem ist sie seit 2016 Vorsitzende des Sozial- und Kulturausschusses. Von 1993 bis 2001 engagierte sie sich als Vertreterin in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Gruppenwasserwerk Florenberg.

Stefan Grösch (Bürgerliste Keulos) ist seit 1993 Mitglied im Ortsbeirat Keulos und seit 2016 Ortsvorsteher von Keulos.

Christoph Auth (CWE) ist seit 1993 Gemeindevertreter und engagiert sich seit 2001 im Sozial- und Kulturausschuss.

 

Wolfgang Zoth (Bündnis 90/Die Grünen) gehört der Gemeindevertretung ebenfalls seit 1993 an. Von 1996 bis 2011 war er Fraktionsvorsitzender der Grünen. Von 1993 bis 1997, von 2000 bis 2001 und von 2006 bis 2016 gehörte er dem Bau- Umwelt- und Siedlungsausschuss an sowie von 1997 bis 2011 dem Haupt- und Finanzausschuss.  

Besonders hob Bürgermeister Timo Zentgraf den Einsatz von Uwe Grewing (Bündnis 90/Die Grünen) hervor, der seit 1993 Mitglied des Gemeindevorstandes ist, dieses Gremium tagt jeweils einmal wöchentlich.