+ + + Corona-Ticker + + + Verordnungen - Tipps - Hinweise

Bleiben Sie gesund
Bleiben Sie gesund
Fulda schützt
Fulda schützt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 informieren wir sie hier stets über aktuelle Themen.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Timo Zentgraf

 

 

Sammlung wichtiger Artikel, Internetseiten und Informationen:

 

 

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus

Die Verbreitung des Coronavirus hat uns in eine in dieser Form noch nie dagewesene Krisensituation gebracht. Ich wende mich mit der dringenden Bitte an Sie, mit verschiedenen Vorsichtsmaßnahmen beizutragen, dass sich das Virus nicht weiterverbreitet. Die von der Politik beschlossenen Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus haben mittlerweile massive Auswirkungen auf unser öffentliches Leben, unsere sozialen Kontakte sowie auf das Leben allgemein.

Das Rathaus in Künzell und die Verwaltungsaußenstelle in Dietershausen sind geschlossen bzw. nur nach telefonischer Voranmeldung können wichtige Dinge falls wirklich notwendig und vorher mit dem Sachbearbeiter abgesprochen persönlich im Rathaus geregelt werden.

 

Folgende Maßnahmen  wurden vom Bund und Land angeordnet:

1. Alle Bürgerhäuser, alle Feuerwehrhäuser (außer Einsatzabteilungen), gemeindliche Vereinsräume, Sporthäuser, Büchereien und Jugendräume werden ab sofort geschlossen und stehen weder für öffentliche, noch private Veranstaltungen, Feste, Feiern und Versammlungen zur Verfügung.

  • Hiervon ausgenommen sind: Blutspendetermine sowie Einsätze und unverzichtbare Übungen der Feuerwehren.

2. Die Kindertagesstätten sind zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen. Notgruppen für bestimme Personen- und Berufsgruppen wurden eingerichtet.

3. Bei Trauungen und Beisetzungen muss eine Überschreitung von 2 Personen im Vorfeld vom Ordnungsamt genehmigt werden.

4. Besuche zu Ehe- oder Altersjubilare sowie Geburten werden bis auf weiteres ausgesetzt. Die jeweiligen Ortsvorsteher/in werden nach Absprache das Geschenk übergeben bzw. vor die Tür stellen. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus momentan soziale Kontakte zum Schutz eines funktionierenden Gesundheitssystems und der Aufrechterhaltung von Verwaltungen vermieden werden müssen.

5. Ab sofort sind alle Sport-, Trainings- und Spielplätze sowie alle anderen Sportstätten gesperrt.

6. Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen, der Sportbetrieb auf und in allen privaten Sportanlagen, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen sind einzustellen.

 

Vereinzelte Mitbürger/-innen mögen die Vorsichtsmaßnahmen für überzogen halten und für die ganze „Aufregung“ wenig Verständnis haben, aber die Gefahr, dass ein übermäßiges schnelles Ausbreiten des Virus unser gesamtes Gesundheitssystem überlastet und dann vielen nicht mehr geholfen werden kann, ist in hohem Maße gegeben. Beispiele hierfür gibt es selbst in Europa genug.

Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass ärztliche Hilfe auch morgen noch für alle, die sie dringend benötigen, verfügbar ist.

 

Hierzu kann jeder einen Beitrag leisten. Sie minimieren das Ansteckungsrisiko, wenn Sie direkte Kontakte auch im privaten Umfeld mindern. Bleiben Sie zuhause oder genießen Sie die Natur möglichst alleine oder mit der Familie. Vereinbaren Sie keine Treffen. Halten Sie Abstand.

 

Geben Sie dem Virus keine Übertragungschance.

Bitte halten Sie sich an diese unbedingt notwendigen Verhaltensregeln und Anordnungen. Nur gemeinsam bewältigen wir auch diese nicht alltägliche Situation! Bleiben Sie gesund, gelassen aber auch vorsichtig! Die Gemeinde Künzell wird die Vorgaben und Verordnungen des Landes Hessen 1:1 umsetzen. Nicht mehr und nicht weniger.

Der Schutz von Ihnen und den Mitarbeiter/innen der Gemeinde ist uns ein hohes Anliegen. Wir sind für Sie da!

Ihr Bürgermeister
Timo Zentgraf