Minigolf 01 Minigolf 02 Minigolf 03 Park Landschaft 01 Landschaft 02 Florenberghalle Rathaus Künzell Loheland Kirche Dietershausen

Wichtige Links

zur Webseite „Hessische Energiesparwochen
Die „Hessische Energiespar-Aktion“ bietet vielfältige Energiespar-Informationen für Hauseigentümer, Mieter und Energieberater.
In der Rubrik Presse/Fachartikel finden Sie die bereits wöchentlich in unserem Amtsblatt veröffentlichten Pressemitteilungen der Hessischen Energiespar-Aktion. Sie finden die Pressemitteilungen chronologisch geordnet (fortlaufend von neu nach alt).

zur Webseite Hessisches Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Informationen zu den Themen: Umwelt, Naturschutz/Forsten, Ländlicher Raum, Verbraucher- und Tierschutz

zur Webseite „Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie
Informationen zu den Themen: Abfall, Wasser, Geologie, Boden, Lärm, Luft, Strahlenschutz, Altlasten, Klimaschutz, Nachhaltigkeit, UmweltAtlas, UmweltPortal, Messwerte für Wasser, Luft, Feinstaub

zur Webseite: „Landkreis Fulda
Unter der Rubrik Wirtschaft & Umwelt sind weitere Informationen zu den Themen Abfall, Natur und Umwelt erhältlich

zur Webseite: „Besonders sparsame Haushaltsgeräte
Sparsame Haushaltsgeräte im Internet - Jeder Bürger kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

zur Webseite: Verein WEISSE ZONE RHÖN e.V.
Der Verein hat u.a. folgende Aufgaben:
Aufklärungsarbeit über die gesundheitlichen Schäden durch Mobilfunkstrahlung und andere elektromagnetische Felder, Interessenvertretung gegenüber öffentlichen Institutionen für Maßnahmen zum Schutz mobilfunkgeschädigter und andere elektrosensible Menschen einschl. prophylaktischer Maßnahmen, Lobbyarbeit zur Einrichtung sogenannten Weißer Zonen, d.h. mobilfunkfreier oder zumindest sehr strahlungsarmer Lebensräume im Biosphärenreservat Rhön für erkrankte elektrohypersensible Menschen und gesundheitsbewußte Menschen.


Förderung von Umweltschutz, Bauen, Wohnen und Bildung

Die KfW Förderbank stellt privaten Häuslebauern Mittel für die Schaffung von Wohneigentum, die Sanierung und Modernisierung von Wohngebäuden sowie die Nutzung erneuerbarer Energien zur Verfügung.
Sie fördert kleine und mittlere Unternehmen, die in den Umweltschutz investieren und Energie sparen helfen.
Im Infrastrukturbereich werden neben allen kommunalen Investitionen auch wohnwirtschaftliche und gemeinnützige Projekte und Träger unterstützt.

zur Webseite: „Kreditanstalt für Wiederaufbau


Erneuerbare Energien

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit des BAFA liegt in der Durchführung des Programms des Bundesminiteriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zur Förderung erneuerbarer Energien.

zur Webseite: „Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle


Standorte von Mobilfunksendeanlagen

Die EMF–Datenbank der Bundesnetzagentur bietet unter anderem eine Übersicht aller standortbescheinigungspflichtigen Mobilfunksendeanlagen.

Zur Webseite: http://emf2.bundesnetzagentur.de/karte.html


Nachbarrecht

Im Nachbarrecht werden insbesondere nachbarrechtliche Streitigkeiten über

  • Bäume, Sträucher und Pflanzen
  • Einfriedung
  • Hammerschlags- und Leitungsrecht
  • Lärm und Immissionen
  • Tiere

geregelt.
zur Webseite: „Nachbarrecht


Fördermitteldatenbank

foerderdata ist die umfangreichste und aktuellste Fördermitteldatenbank Deutschlands für alle Vorhaben im Bereich Bauen, Sanieren und Energie sparen. In der Datenbank befinden sich rund 4900 aktuelle Förderungen der Städte, Landkreise, Gemeinden, Energieversorger, Bundesländer und des Bundes.
Neben den reinen Energiespar-Themen wie beispielsweise Heizung, Wärmedämmung und regenerative Energien befasst sich foerderdata mit allen weiteren Förderungen im Baubereich. Dazu zählen auch wohnwirtschaftliche Themen. Das Angebot richtet sich nicht nur an private Bauherren und Vermieter, sondern auch an gewerbliche Nutzer und Kommunen.

zur Webseite: „Fördermitteldatenbank


Umweltbundesamt (UBA)
Ein Amt für Mensch und Umwelt

Das Umweltbundesamt (UBA) ist Deutschlands zentrale Behörde für den Umweltschutz. Gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) bildet das Umweltbundesamt das wissenschaftliche Fundament der Umweltpolitik des Bundes. Darüber hinaus ist es Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger in nahezu allen Fragen des Umweltschutzes.

zur Webseite:„Umweltbundesamt


Gülledüngung - muss das sein???

Jeder Landwirt hat Regeln einzuhalten, die per Gesetz in der sog. Düngeverordnung formuliert sind. Die immer wieder angesprochene Fragen "was darf wann, wo und unter welchen Umständen ausgebracht werden", werden im Flyer erklärt.
Den Flyer können Sie auch als PDF-Datei downloaden.

zu Webseite: www.llh-hessen.de > Landwirtschaft > Pflanzenproduktion > Veröffenlichungen