Großer Videodreh für eine gute Sache

Video VDSIS ist online
Video VDSIS ist online

Das Video gibt es hier auf You Tube.

Ein toller Erfolg mit knapp 20.000 Aufrufe auf YouTube innerhalb von 3 Tagen. Das Musikvideo entstand Anfang April u.a. auf dem Künzeller Sportplatz. Darsteller, Komparsen und Spieler der JSG Künzell unterstützten das Projekt „Von der Straße ins Studio“.

Der Fuldaer Produzent Timm Fütterer möchte mit dem Video auf die Gewalt gegenüber Kindern aufmerksam machen und den Eltern einen Spiegel vor Augen halten.  Der 23-Jährige leitet seit acht Jahren das Projekt „Von der Straße ins Studio“ (VDSIS). In Zusammenarbeit mit Smog (Schule machen ohne Gewalt) sollen über den Weg der Musik Probleme zwischen Kindern und Erwachsenen angesprochen werden.

Das Musikvideo erzählt die Geschichte eines Jungen, dessen Vater die Familie verlassen und seitdem keinen Kontakt mehr zu seinem Sohn hat. Während bei den Fußballspielen alle anderen Väter am Spielfeldrand stehen und ihre Kinder anfeuern, bleibt der Junge alleine. Niemand kommt, um mit ihm das Tor zu feiern, das er geschossen hat.